Über uns

An dieser Stelle möchte ich, Hans-Jürgen "Hansi" Thiel, die Gelegenheit nutzen und sowohl mich persönlich, als auch unsere Philosophie vorstellen. Ich hoffe, dass du dir dadurch ein etwas besseres Bild von uns machen kannst und schnell merken wirst, dass wir kein gewöhnliches Fitnessstudio sind, sondern uns um unsere Mitglieder ganz individuell kümmern.

So fing alles an

Hansi's Gym hieß noch bis vor dem Jahr 2019 "Family Fit". Family Fit wurde vor ca. 30 Jahren von meinem guten Freund Werner Kuzia in der Riemekestraße gegründet. im Jahr 2013 folgte der Umzug in die Steubenstraße, wo wir noch bis heute ansässig sind. Leider hatte Werner im Jahr 2014 einen schweren Unfall erlitten, sodass er selbst das Studio nicht weiter leiten konnte. Hier kam ich ins Spiel. Aufgrund meiner über 30-jährigen Erfahrung in dieser Branche, übernahm ich das Fitnessstudio unter Fortführung des Namens "Family Fit" und baute es weiter auf.

"Family Fit" wurde zu "Hansi's Gym"

Im Jahr 2019 musste ich feststellen, dass "Family Fit" nicht länger mit unserer Philosophie übereinstimmt. Unsere Zielgruppe sind keine Familien, die sich fit halten möchten, sondern viel mehr als das. Wir haben uns als Ziel gesetzt, sowohl Jung, als auch Alt, eine ideale Trainingsmöglichkeit zu bieten. Völlig unabhängig davon, ob es um Muskelaufbau, Rückenfestigung, Cardiotraining oder Gewichtsreduzierung geht.

Unsere Philosophie

Hansi's Gym steht für persönliche Betreuung von Mitgliedern in sämtlichen Bereichen des Fitnesstrainings. Insbesondere unseren jungen Mitgliedern möchte ich von den ersten Momenten an zeigen, worauf sie zu achten haben, um ihr Training effektiv und gesund zu gestalten. Ähnlich verhält es sich auch mit unseren Mitgliedern, die ihre Rückenbeschwerden lindern möchten. Ich habe bereits mehreren Mitgliedern hilfreiche Tipps geben dürfen, welche bei ihnen zum gewünschten Erfolg verholfen haben. Hierbei darf betont werden, dass nicht die Trainer-Lizenz, so vorteilhaft sie auch sein mag, eine Rolle spielt, sondern die jahrelange Erfahrung und der tägliche Umgang mit Menschen, welche unter derartigen Beschwerden leiden.

Euer Haus-Jürgen Thiel